Rendite Management Concept GmbH

Hintergrund web 0002 "Eine der dynamischsten Stadtregionen in ganz

Europa" mit viel Lebensqualität und einer Erfolgsgeschichte

 

Leipzig ist gefragt wie nie – als Wohnort, als Ziel für Städtereisen oder als Wirtschaftsstandort. Neben der Kultur, die tief verwurzelt ist, sind es vor allem der Handel und die Messe, die die Geschichte der Stadt prägten und prägen. Klar, dass das mit einer hohen Lebensqualität ausgestattete Leipzig, in dessen aufstrebenden Stadtviertel Paunsdorf sich unser Bestandsobjekt befindet, auch bei Immobilien für Investoren hochinteressant ist.

 

Hintergrund web 0001

Nicht zuletzt deswegen, weil die Stadt regelmäßig in verschiedenen Rankings auf vorderen Plätzen zu finden war. So bereits Mitte März 2018, als sie im französischen Cannes einen wichtigen Preis als „European Cities of Future“ gewann. Oberbürgermeister (OB) Burkhard Jung nahm vor knapp einem Jahr die Auszeichnung für den siebten Platz in der Kategorie „Best Large City for Human Capital & Lifestyle“ in Cannes entgegen. „Diese Auszeichnung ehrt uns und unterstreicht die positive Entwicklung der letzten Jahre“, sagte das Stadtoberhaupt.

 

Der Stadtverwaltung zufolge war Leipzig damals als einzige ostdeutsche Stadt auf der internationalen Immobilienmesse „Mipim“ vertreten. Die Messestadt warb dort für die Region als starker und aufstrebender Wirtschaftsstandort mit geeigneten Immobilien, einer einzigartigen Verkehrsanbindung und begehrten Fachkräften. „Leipzig ist eine der dynamischsten Stadtregionen Europas. Diese Erfolgsgeschichte wollten wir im Rahmen dieser Messe erzählen, um unser internationales Profil weiter auszubauen“, sagte OB Jung weiter.

 

Damit aber nicht genug: Mitte November 2018 folgte die nächste Auszeichnung. Die in London ansässige „Academy of Urbanism“ kürte Leipzig wegen seines Engagements für eine nachhaltige Stadtentwicklung zur „European City of the Year“, zur europäischen Stadt des Jahres 2019. Leipzig setzte sich dabei in der letzten Runde gegen Nantes (Frankreich) und Zürich (Schweiz) durch. Akademie-Präsident David Rudlin bezeichnete Leipzig als einen Traum für Stadtentwickler: „Belebte Straßen, ein nachhaltiges, phantastisches Straßenbahnsystem und jede Menge kreative Menschen. Man kann darüber leicht vergessen, wie heruntergewirtschaftet die Stadt nach dem Verlust ihrer Industrie war und wie dramatisch sie sich erneuert hat.“

 

Die „Academy“ ist ein Netzwerk von Experten für die gebaute Umwelt aus ganz Europa. Jährlich zeichnet sie unter anderem eine „europäische Stadt des Jahres“ aus. Dabei legt sie soziale, wirtschaftliche und Umweltkriterien an. Zur Beurteilung werden in diesem Zusammenhang eine Reihe sozialer, wirtschaftlicher und umweltbedingter Kriterien herangezogen. Schwerpunkt der letztjährigen Preisvergabe waren postindustrielle Entwicklungen.

 

Hintergrund web 0003

Es wurden Städte gewürdigt, die sich nach dem Niedergang ihrer vorherrschenden Industrie in blühende Gegenden verwandelt haben. In den zurückliegenden Jahren sind die spanischen Städte Bilbao und San Sebastian sowie die dänische Hauptstadt Kopenhagen geehrt worden – Leipzig trat somit in prominente Fußstapfen.

 

Auch die 2017er-Zahlen des vor kurzem erschienenen Statistischen Jahrbuchs 2018 unterstreichen die fulminante Entwicklung Leipzigs. Auf rund 260 Seiten wurden statistische Daten und Fakten zu nahezu allen Lebensbereichen, die die Stadt Leipzig betreffen, dokumentiert. Das Fazit: „2017 hat Leipzig von allem mehr zu bieten“.

 

So wohnten laut Melderegister Ende letzten Jahres insgesamt 590.337 Menschen in der Stadt. Das sechste Jahr in Folge gab es einen Zuwachs von über 10.000 Personen innerhalb von zwölf Monaten. Auch die Zahl der Geburten stieg weiter. Mit insgesamt 6.976 geborenen Kindern wurde das vierte Jahr in Folge ein Geburtenüberschuss von +689 registriert.

 

Hintergrund web 0004Leipzigs Kindertageseinrichtungen betreuten 2.247 mehr Kinder als noch 2016. 2017 waren insgesamt 45.156 Kinder in den Kitas angemeldet. Damit verbunden verzeichneten auch die allgemeinbildenden Schulen im Schuljahr 2017/18 rund 1.746 Schüler mehr als im Vorjahr.

 

Auch immer mehr Menschen haben in Leipzig einen festen Job: Wie in den Jahren zuvor stieg die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten sowohl am Arbeitsort (auf 262.537 Personen) als auch am Wohnort Leipzig (auf 226.578 Personen) weiter an. Die Zahl der gemeldeten Arbeitslosen verringerte sich hingegen.

 

Der Tourismus verzeichnete 2017 ebenfalls erneut Höchstwerte: In den Hotels und Pensionen in Leipzig wurden insgesamt 1,71 Millionen Gäste und 3,17 Millionen Übernachtungen gezählt.

 

Hintergrund web 0005

Trotz des Besucherrückgangs um 3,3 Prozent war der Leipziger Zoo mit insgesamt 1,65 Millionen Besuchern die Attraktion Nummer 1 in der Stadt. Das Sportforum Leipzig kam dem mit insgesamt 1,61 Millionen Besuchern, insbesondere durch die gut besuchten Fußballspiele des Bundesligisten RB Leipzig, sehr nahe. (Fotos: Stadt Leipzig, RMC – Rendite Management Concept GmbH).

 

Hintergrund web 0006

 

 

Unsere neuesten Nachrichten

Luftaufnahme der RMC

Nutzen Sie 20 Jahre Erfahrung für Ihre finanzielle Sicherheit!

Im oft unübersichtlichen Dschungel der verschiedensten Kapitalanlagen wünschen Sie sich einen exakten und nachhaltigen Wegweiser? Gerne setzen wir unsere inzwischen mehr als 20-jährige Erfahrung gewinnbringend für Ihre finanzielle Sicherheit ein.

Jetzt kennenlernen

Team Homepage web neu

Das Team der RMC GmbH steht Ihnen immer beratend zur Seite!

Nutzen Sie unsere langjährige Erfahrung für den größtmöglichen Erfolg beim Kauf Ihrer Immobilie. Hand in Hand kümmern wir uns mit Ihnen um die Optimierung Ihrer Rendite und stellen uns immerwährend die Frage: „Wo können wir noch etwas für Sie verbessern?“

Unser Team

Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen

Details ansehen Verstanden Ablehnen