Rendite Management Concept GmbH

Denkmalobjekt mit 21 Wohnungen im Stadtteil Neustadt-Neuschönefeld im Osten von Leipzig
154.000 - 414.000 Euro
Neustadt-Neuschönefeld.
Denkmalobjekt mit 21 Wohnungen im Stadtteil Neustadt-Neuschönefeld im Osten von Leipzig
Spezial: Denkmal
Objektart: Mehrfamilienhaus
Objekt ID: 1307
Kategorie: ETW zum Verkauf
Status: verfügbar
Baujahr: 1888
Grund: 1192,37 m²
Haus: 31,53 bis 84,87 m²

Objektbeschreibung:

 

  • 21 Wohneinheiten
  • Denkmalobjekt
  • Erbaut: 1888
  • Sanierung/Modernisierung: 2020/2021
  • Fünfgeschossiges Mehrfamilienwohnhaus mit ausgebautem Dachgeschoss
  • Wohnungsgrößen: 31,53 bis 84,87 Quadratmeter
  • Gesamtwohnfläche: 1192,37 Quadratmeter
  • Moderne Wohnungsgrundrisse
  • Neu gestaltete und begrünte hofseitige Gartenanlage
  • Echtholzfuß (Parkett)- und Fließenböden
  • Fußbodenheizungen in allen Wohnungen
  • Holzfenster mit Isolierverglasung
  • Moderne großformatige Keramik-Fliesen in den Bädern
  • Aufzugsanlage vom KG bis ins DG
  • Alle Wohnungen mit Balkonen/Loggien
  • Moderne Elektrotechnik
  • Multimediadosen in allen Wohnräumen
  • Bäder mit Wanne und/oder Dusche
  • Pro Wohnung ein Kellerabteil
  • Neueste Sanitär- und Heizungstechnik (Gas-Therme)
  • Fahrradraum im Keller
  • KfW-Förderung möglich
  • Denkmalabschreibung über erhöhte AfA
  • Kaufpreise: 154.000 bis 414.000 Euro

 

Lage Stadtteil Neustadt-Neuschönefeld:

 

Bei unserer Immobilie handelt es sich um ein denkmalgeschütztes Mehrfamilienhaus in Leipzig/Neustadt-Neuschönefeld. Die rötliche Klinker-Fassade des Eck-Gebäudes, welches um 1888 errichtet wurde, ist schlicht, aber über den Fenstern detailreich verziert. Besonderer Blickfang ist der imposante Erker. Die Stuckdecke im Eingangsbereich sowie das Treppenhaus mit Original-Holztreppe und gedrechseltem Geländer machen das Objekt zu etwas ganz Besonderem.

 

Mit Fachwissen und Fingerspitzengefühl sowie unter Aufsicht der Denkmalschutzbehörden wird das historische Gebäude saniert und modernstem Wohnkomfort zugeführt. Es entstehen 21 hochwertig sanierte Eigentumswohnungen mit jeweils zwei Räumen. Die beiden Wohnungen im Dachgeschoss sind großzügig konzipiert.

 

Unter dem mittleren Erkerfenster steht die Inschrift „K. Ackermann 1890“. Damit wird auf den damaligen Bauherrn verwiesen. Vermutlich handelt es sich hier um Karl Gustav Ackermann (1820 bis 1901), welcher als deutscher konservativer Politiker und langjähriges Mitglied des Reichstags und der II. Kammer des Sächsischen Landtags tätig war. Als Architekt und Baumeister des Objektes ist Franz Schirmer angegeben. Er lieferte den Entwurf und überwachte auch die Bauausführung.

 

Bei der Sanierung werden dem Wohnensemble zur Wertsteigerung auch eine Balkonanlage und Loggien hinzugefügt. Der hofseitige Garten wird gärtnerisch gestaltet. Zudem wird die Anlage straßenseitig einen Fahrradraum sowie eine eigene Aufzugsanlage erhalten.

 

In enger Zusammenarbeit mit erfahrenen Handwerkern und Projektentwicklern entsteht eine Immobilie, welche den Glanz der Gründerzeit wieder aufleben lässt und dem neuesten bautechnischen Standard entspricht. Besonderes Augenmerk wird auf die denkmalgerechte Sanierung des Kulturdenkmals im Sinne des § 2 des Sächsischen Denkmalschutzgesetztes gelegt.

 

Der Stadtteil Neustadt-Neuschönefeld:

 

„Im Osten geht die Sonne auf“ – ist der Wahlspruch des Leipziger Ostens, der sich zeitnah zu einem konkurrenzfähigen Stadtteil entwickeln wird, beliebt bei Studenten, Familien und Singles, nicht zuletzt aufgrund der zentralen Lage und dem besonderen Flair. So ist beispielsweise der Hauptbahnhof nur 1,5 Kilometer entfernt. Innerhalb von fünf Minuten erreicht man außerdem die B2. Von hier können zügig die Autobahnen A9 und A14 und auch der Flughafen Leipzig-Halle angefahren werden.

 

Neustadt-Neuschönefeld schließt unmittelbar an das Grafische Viertel und damit auch die Leipziger Innenstadt an und ist mit weniger als einem Quadratkilometer eines der kleinsten Stadtviertel, dennoch aber großstädtischer als jeder andere Stadtteil. Der Stadtteilpark Rabet ist in unmittelbarer Nähe zu unserem Objekt, er wurde systematisch neu gestaltet und zieht nun Sonnenhungrige, Erholungsbedürftige sowie Sport- und Spielinteressierte an. In der Hügellandschaft des Parks kann man auch ganz buchstäblich seine Runden drehen, es gibt nämlich extra Bahnen für Rollerblade-Fahrer.

 

Der rasante Aufstieg des Stadtbezirks Ost ist begründet in der strategischen Neuorientierung der Stadt Leipzig. Diese Quartiere bilden eines der Schwerpunkte im Integrierten Stadtentwicklungskonzept 2020. Demnach werden kommunale und private Akteure besonders gefördert, um die Zukunfts- und Konkurrenzfähigkeit der Stadtteile im Osten weiter zu entwickeln.

 

Parks und grüne Naherholungsflächen, vielseitige Cafés und Restaurants, innovative Ladengeschäfte und ausreichende Einkaufsmöglichkeiten sind ebenso charakteristisch wie die architektonische Mischung aus gründerzeitlichem Wohnflair, Genossenschaftswohnungen und Neubauten. Außerdem ist das Viertel gut an das städtische Bus- und Bahnnetz angebunden. Drei wichtige Linien erreicht man problemlos zu Fuß.

 

Auch Schulen und Kitas sowie medizinische Einrichtungen sind ausreichend in der näheren Umgebung vorhanden. Schräg gegenüber unseres Objektes befindet sich das kleine „Theater Pack“, welches mit einem vielseitigen kulturellen Programm aufwartet.

 

Die Stadt Leipzig:

 

Leipzig – eine Stadt mit Geschichte, eine Stadt der Moderne: So lässt sich die Metropole Sachsens vollkommen zu Recht am besten charakterisieren. Positive Trends prägten die Stadtentwicklung in den letzten Jahren. Die Bevölkerung wächst, die Wirtschaft hat sich stabilisiert und die City ist zu einem Zentrum mit vielfältigen sportlichen und kulturellen Angeboten gewachsen.

 

Leipzig ist einzigartig: Hier trifft Tradition auf Dynamik, ursächsische Gemütlichkeit auf Hightech-Business, klassische Kultur auf Avantgarde. Die weltoffene Atmosphäre lässt sich genauso erleben wie viel Raum für Kreativität und neue Ideen. Alles Gute liegt in dieser Stadt so nah: Kultur-Highlights für Musik- und Theaterfreunde, Shopping in modernen Kaufhäusern oder in historischen Passagen und Höfen, entdeckenswerte Museen und Galerien, Parks als Erholungsoasen, legendäre Kneipenmeilen und natürlich besonders lebens-, liebens- und wohnenswerte Viertel.

Features:
Ausstattung
Balkon Parkett Personenaufzug Gartenanteil Denkmalgeschützt Terrasse
No location available
No reviews for house

Kommentar hinzufügen
Titel
Kommentar
Bewertung

CAPTCHA_picture
Tippen Sie die Buchstaben, die Sie im Bild oberhalb sehen, in das untere Feld.
Nachricht senden

Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen

Details ansehen Verstanden Ablehnen