Rendite Management Concept GmbH

Dachgeschoss-Wohnung im Schkeuditzer Stadtteil Radefeld in der Nähe von Leipzig
139.000 Euro gesamt
Schkeuditz, Sachsen, Stadtteil Radefeld.
Dachgeschoss-Wohnung im Schkeuditzer Stadtteil Radefeld in der Nähe von Leipzig
Spezial: Bestand
Objektart: Mehrfamilienhaus
Objekt ID: 1330
Kategorie: ETW zum Verkauf
Status: verfügbar
Baujahr: 1997
Haus: 56,01 m²

Objektbeschreibung:

 

  • Baujahr: 1997
  • Letzte Modernisierung: 2018
  • Bestandsimmobile
  • Mehrfamilienwohnhaus
  • Dachgeschoss-Wohnung mit 56,01 Quadratmetern
  • Zwei Zimmer
  • Gepflegter Zustand
  • Zentralheizung
  • Außenstellplatz
  • Bad mit Wanne
  • Balkon
  • Fahrstuhl im Haus
  • Beheizung durch Erdgas
  • Keller vorhanden
  • Beste Verkehrsanbindung
  • Zentrale
  • Lage in der Metropolregion Mitteldeutschland
  • Kaufpreis: 139.000 Euro gesamt (133.500 Euro Wohnung, 5.500 Euro Stellplatz)

 

Lage in Radefeld: 

 

Das im Jahr 1997 erbaute Mehrfamilienhaus ist Teil eines gepflegten Wohnparks mit vielen Grünflächen, Büschen und Bäumen in Radefeld.  Die gut geschnittene Zweiraumwohnung befindet sich im Dachgeschoss und besticht durch ein helles, sonniges Wohnzimmer mit Zugang zum Balkon.

 

Desweiteren verfügt die Wohnung über eine Küche, ein Schlafzimmer, ein innenliegendes Bad mit Wanne sowie einen geräumigen Flur und einen praktischen Abstellraum. Zu der Wohnung, welche insgesamt eine Wohnfläche von 56,01 Quadratmetern hat, gehören auch ein Kellerraum und ein PKW-Stellplatz vor dem Haus. 2018 wurde der Laminatfußboden erneuert und die Badarmaturen ausgetauscht.

 

Die Wohnung ist vermietet. Bei Mieterwechsel ist eine Weitervermietung problemlos möglich, wobei eine Miete von 6,50 Euro pro Quadratmeter erreicht werden kann. Die Ausstattung ist gut. Es existieren eine Gas-Zentralheizung sowie Isolierglasfenster. In den Wohnungen wurden Laminat in den Wohnräumen und Fliesen in Bädern und Küchen verlegt. Ein Aufzug ist ebenso vorhanden. Im Wohnpark befinden sich mehrere Ladengeschäfte im Erdgeschoss, u. a. ein Konsum und ein Kosmetikstudio.

 

Der Stadtteil Radefeld:

 

Radefeld ist ein Ortsteil von Schkeuditz im Landkreis  Nordsachsen unweit von Leipzig. Es liegt östlich des Schkeuditzer Kreuzes, welches die Bundesautobahn 9 (Berlin – Leipzig – München) mit der Bundesautobahn 14 (Wismar – Magdeburg – Dresden) verbindet. Somit erreicht man Radefeld von Leipzig aus über die A14 in nur 15 Minuten.

 

Im Südosten von Radefeld befindet sich ein Gewerbegebiet, in welchem sich neben einer Niederlassung von Richter+Frenzel (Großhändler Sanitär, Haustechnik, Tiefbau) auch ein Thomas-Philipps-Einkaufsmarkt befindet.  Am Standort Radefeld unterhält DHL unterschiedliche Niederlassungen. Den räumlich größten Teil nimmt das Paketzentrum für DHL-Standardpakete ein.

 

Daran angegliedert ist eine kleinere Zustellbasis für die Paketzustellung im unmittelbaren Umkreis. Außerdem befindet sich in direkter Nachbarschaft am Flughafen Leipzig ein Luftfracht-Drehkreuz von DHL Express.

 

Nahe Radefeld findet man den weithin bekannten Schladitzer See, der aus dem ehemaligen Braunkohletagebau Breitenfeld seit 1998 geflutet wurde und mit einem wunderschönen Naherholungsgebiet mit breitem Sandstrand und zahlreichen asphaltierten und ausgeschilderten Wegen für Radfahrer und Inlineskater mit einer Gesamtlänge von elf Kilometern aufwartet.

 

Als weiteres Highlight soll in naher Zukunft ein in Deutschland bisher einzigartiges Projekt umgesetzt werden – Baden wie in der Biedermeierzeit. Besucher und Badegäste können dann hier dank historischer Strandgestaltung und nostalgischem Flair eine Zeitreise antreten, um Kulturgeschichte zu erleben. Auch der Musik- und Theaterförderverein Priester e. V. ist hier häufig zu Gast.

 

Im ansässigen Wassersportzentrum ALL on SEA lernen Anfänger und Fortgeschrittene das Segeln, Surfen oder Apnoetauchen. In einer Tiefe von bis zu 25 Metern eröffnet sich den Tauchern eine neue Welt, die im tiefen Blau ein Autowrack, Wälder und alte Loren aus der Zeit der Braunkohleförderung beherbergt. Für Taucheinsteiger gibt es flache Stellen, an denen man Karpfen und Hechte beobachten kann. Wasserqualität und Sichtweiten bis zu acht Metern sprechen für sich. Auch Surfausrüstungen, Segelboote, Katamarane, Ruderboote, Kanus und Wassertreter können ausgeliehen werden.

 

Seit August 2003 gibt es an der Schladitzer Bucht vier turnierfähige Volleyballanlagen. Seitdem finden in der Saison regelmäßig Turniere statt. Unter anderem wird hier die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften im Beachvolleyball, das Sachsenmasters, ausgetragen.

 

Der größte Verein von Radefeld ist der Radefelder Sportverein 1990 e.V. Der heute 400 Mitglieder starke Verein wurde 1934 als Sport- und Turnverein gegründet und betreibt neben der Radefelder Sport- und Festhalle auch einen eigenen Sportplatz und eine eigene Kegelanlage.

 

Alles in allem – in Radefeld lässt es sich leben. Hier fehlt es den Einwohnern an nichts. Viele Leipziger haben sich hier eine Lebensgrundlage geschaffen und vermissen nichts. Wenn die Großstadt mit ihrem kulturellen und kulinarischen Angeboten lockt, erreicht man diese in nur wenigen Minuten mit dem Auto.

 

Die Stadt Leipzig: 

 

Im HWWI/Berenberg-Städteranking 2019 steht Leipzig nach Berlin auf dem zweiten Rang und verfehlte somit den Spitzenplatz nur knapp. Diese repräsentative Studie untersucht unter anderem Demografie, Bildungsperspektiven und Standortbedingungen und bescheinigt Leipzig ein unglaubliches Potenzial. Keine andere Stadt unter den 30 größten Städten Deutschlands hat sich in den letzten Jahren so dynamisch entwickelt, in keiner anderen Stadt sind die demografischen Prognosen bis 2030 so positiv. Leipzig erzielte beispielsweise das höchste Bevölkerungswachstum aller 30 Städte.

 

Laut aktueller Pressemeldung konnte Ende Oktober 2019 der 600.000. Einwohner in Leipzig begrüßt werden. Die Beweggründe, sich für Leipzig als Lebensmittelpunkt zu entscheiden, sind ebenso umfangreich wie vielseitig. Bezahlbare Mieten, immer mehr neue Jobs, niedrige Steuern für Unternehmen, ein einzigartiges Kunst- und Kulturleben, ein großer Freizeitwert und ein sehr hoher Wohlfühlfaktor sind nur einige Aspekte,  warum Leipzig die meisten anderen Großstädte hinter sich lässt.

 

Leipzig zählt zur Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland und ist vielversprechender Standort verschiedener Wachstumsbranchen und Zukunftstechnologien. Die Großstadt gehört zudem zu den bedeutendsten kulturellen Zentren Europas. Bachstadt, Messestadt, Stadt der Freiheit und des Freiraums, Stadt der Gründerzeit, der Kunst und der Musik und natürlich Stadt der Wende.

 

Menschen, die etwas bewegen möchten, finden in Leipzig immer eine Heimat. Leipzig ist eine Stadt der Superlative und Rekorde. So finden wir hier zum Beispiel das größte zusammenhängende Gründerzeitviertel Europas oder auch das größte Industriedenkmal Deutschlands.

 

Der Leipziger Auenwald gilt als das größte innerstädtische Waldgebiet Europas. Trotz der unmittelbaren Nähe zur Stadt haben große Teile des Waldes ihren naturnahen und ursprünglichen Charakter bewahrt. Leipzig gilt als drittgrünste Stadt in Deutschland und kann mit einem mehr als 200 Kilometer langen innerstädtischen Gewässernetz aufwarten, Tendenz steigend.

Features:
Ausstattung
Gartenanteil Balkon Parkett Personenaufzug Stellplatz
No location available
No reviews for house

Kommentar hinzufügen
Titel
Kommentar
Bewertung

CAPTCHA_picture
Tippen Sie die Buchstaben, die Sie im Bild oberhalb sehen, in das untere Feld.
Nachricht senden

Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen

Details ansehen Verstanden Ablehnen