Rendite Management Concept GmbH

Denkmalobjekt mit Mehr- und Einfamilienhaus in Leipzig im östlichen Stadtteil Volkmarsdorf
227.000 - 736.000 Euro
Leipzig, östlicher Stadtteil Volkmarsdorf.
Denkmalobjekt mit Mehr- und Einfamilienhaus in Leipzig im östlichen Stadtteil Volkmarsdorf
Spezial: Denkmal
Objektart: Mehrfamilienhaus
Objekt ID: 1391
Kategorie: ETW zum Verkauf
Status: verfügbar
Baujahr: 1897
Grund: 1261,93 m²
Haus: 44,53 bis 141,60 m²

Objektbeschreibung:

 

  • Jugendstilhäuser (Vorder- und Mittelhaus) unter Denkmalschutz
  • Baujahr: 1897
  • Vorderhaus: sechs Geschosse
  • Mittelhaus: drei Geschosse
  • Klassische Bauweise – Vorderhaus: Klinkerfassade mit gelben und braunen Schmuckbändern, massives Ziegelmauerwerk, Holzbalkendecken und Satteldach mit harter Deckung, Rückfassade roter Backstein
  • Klassische Bauweise – Mittelhaus: traditioneller Mauerwerksbau aus rotem Backstein und gelben Klinkerbändern, Holzdecken und einem Pultdach aus Holz
  • Elf Wohneinheiten: zehn im  Vorder- und eine im Mittelhaus
  • Wohnungen im Vorderhaus erhalten als Wert- und Nutzungssteigerung einen Balkon, im Dachgeschoss Loggien
  • Mittelhaus verfügt ebenso über zwei Balkone und erhält einen eigenen Gartenanteil
  • Innenhof mit zwei Pkw- und zehn Fahrradstellplätzen
  • Größe Wohnungen: 44,53 bis 141,60 Quadratmeter
  • Fläche gesamt: 1261,93 Quadratmeter
  • Je Wohnung ein Kellerabteil
  • Holzfenster mit  Dreifach-Verglasung im Vorderhaus
  • Kunststofffenster im Mittelhaus
  • Außenanlage gärtnerisch komplett neu gestaltet
  • Ausstattung: hochwertiger Standard
  • Keramische Fliesen- und Vinyl-Böden
  • Wohnbereiche mit Heizkörpern
  • Zentrale Gas-Heizungsanlage
  • Beste Verkehrsanbindung und Infrastruktur
  • Naherholungsgebiet in unmittelbarer Nähe
  • Nur drei Kilometer vom Zentrum entfernt
  • Kaufpreise: von 227.000 bis 736.000 Euro

 

Lage Stadtteil Volkmarsdorf:

 

Das Mehrfamilienhaus (Vorderhaus) und das einzeln stehende Einfamilienhaus (Mittelhaus) befinden sich im Stadtteil Volkmarsdorf, ca. drei Kilometer von der Leipziger Innenstadt entfernt. Das Vorderhaus steht unter Denkmalschutz. Beide Objekte liegen im Sanierungsgebiet „Neuschönefeld“.

 

Geplant ist eine grundlegende Sanierung der bestehenden Wohngebäude mit dem Ziel der Schaffung gut nutzbarer und hochwertiger Wohneinheiten. Hierbei wird großer Wert auf einen hohen Wohnkomfort und eine gute Vermietbarkeit gelegt.

 

Zudem wird auf dem Grünflächenbereich des Grundstücks ein neuentstehendes Einfamilienhaus (Hinterhaus) errichtet. Das Einfamilienhaus wird auf einem separaten abgeteilten Grundstück erbaut.

 

Der Leipziger Osten:

 

Unser Objekt befindet sich im ruhigen Stadtteil Volkmarsdorf im Leipziger Osten, nahe der Innenstadt. So ist beispielsweise der Hauptbahnhof nur etwa zwei Kilometer entfernt. Innerhalb von fünf Minuten erreicht man außerdem die B2. Von hier können zügig die Autobahnen A9 und A14 und auch der Flughafen Leipzig-Halle angefahren werden.

 

Der überschaubare Stadtteil Volkmarsdorf grenzt im Norden an Schönefeld, im Osten an Sellerhausen, im Süden an Anger-Crottendorf und im Westen an Neuschönefeld sowie an Neustadt. „Im Osten geht die Sonne auf“ – ist der Wahlspruch des Leipziger Ostens, der sich zeitnah zu einem konkurrenzfähigen Stadtteil entwickeln wird.

 

Mit dem höchsten relativen Wachstum in Leipzig lässt Volksmarsdorf die anderen Stadtteile hinter sich. Wer hier wohnt, kann Leipzig mitgestalten und die typische Leipziger Kultur und bunte Vielfalt erleben. Der rasante Aufstieg von Volkmarsdorf und den angrenzenden Stadtteilen ist begründet in der strategischen Neuorientierung der Stadt Leipzig. Diese Quartiere bilden eines der Schwerpunkte im integrierten Stadtentwicklungskonzept 2020.

 

Demnach werden kommunale und private Akteure besonders gefördert, um die Zukunfts- und Konkurrenzfähigkeit Volkmarsdorfs weiter zu entwickeln. Der Stadtteil Volkmarsdorf ist kulturelles Zentrum des Leipziger Ostens. Parks und grüne Naherholungsflächen, vielseitige Cafés und Restaurants, innovative Ladengeschäfte und ausreichende Einkaufsmöglichkeiten sind ebenso charakteristisch wie die architektonische Mischung aus gründerzeitlichem Wohnflair, Genossenschaftswohnungen und Neubauten.

 

Durch die hier noch zahlreich vorhandenen Denkmäler, in der ruhigen Seitenstraße, der Ludwigstraße, entwickelt sich hier und in den weiteren Parallelstraßen in den kommenden Jahren der wohl modernste Sanierungsstil Leipzigs. Moderne Grundrisse in Kombination mit teilweise restaurierten Stuckdecken und Haustechnik der gehobenen Art werden diese Gegend mit zu einer der beliebtesten Ecken Leipzigs entwickeln lassen.

 

Außerdem ist das Viertel gut an das städtische Bus- und Bahnnetz angebunden. Drei wichtige Linien erreicht man problemlos zu Fuß. Auch Schulen und Kitas sind ausreichend in der näheren Umgebung vorhanden. Parks und Grünanlagen gibt es im weitläufigen Umfeld, wie z. B. der Stadtteilpark „Rabet“ oder der als Kulturdenkmal ausgewiesene Mariannenpark, welcher als einer der wenigen unverfälschten Volksparkanlagen Deutschlands gilt.

 

Die Stadt Leipzig:

 

Im HWWI/Berenberg-Städteranking 2019 steht Leipzig nach Berlin auf dem zweiten Rang und verfehlte somit den Spitzenplatz nur knapp. Diese repräsentative Studie untersucht unter anderem Demografie, Bildungsperspektiven und Standortbedingungen und bescheinigt Leipzig ein unglaubliches Potenzial. Keine andere Stadt unter den 30 größten Städten Deutschlands hat sich in den letzten Jahren so dynamisch entwickelt, in keiner anderen Stadt sind die demografischen Prognosen bis 2030 so positiv. Leipzig erzielte beispielsweise das höchste Bevölkerungswachstum aller 30 Städte.

 

Laut aktueller Pressemeldung konnte Ende Oktober 2019 der 600.000. Einwohner in Leipzig begrüßt werden. Die Beweggründe, sich für Leipzig als Lebensmittelpunkt zu entscheiden, sind ebenso umfangreich wie vielseitig. Bezahlbare Mieten, immer mehr neue Jobs, niedrige Steuern für Unternehmen, ein einzigartiges Kunst- und Kulturleben, ein großer Freizeitwert und ein sehr hoher Wohlfühlfaktor sind nur einige Aspekte,  warum Leipzig die meisten anderen Großstädte hinter sich lässt.

 

Leipzig zählt zur Europäischen Metropolregion Mitteldeutschland und ist vielversprechender Standort verschiedener Wachstumsbranchen und Zukunftstechnologien. Die Großstadt gehört zudem zu den bedeutendsten kulturellen Zentren Europas. Bachstadt, Messestadt, Stadt der Freiheit und des Freiraums, Stadt der Gründerzeit, der Kunst und der Musik und natürlich Stadt der Wende.

 

Menschen, die etwas bewegen möchten, finden in Leipzig immer eine Heimat. Leipzig ist eine Stadt der Superlative und Rekorde. So finden wir hier zum Beispiel das größte zusammenhängende Gründerzeitviertel Europas oder auch das größte Industriedenkmal Deutschlands.

 

Der Leipziger Auenwald gilt als das größte innerstädtische Waldgebiet Europas. Trotz der unmittelbaren Nähe zur Stadt haben große Teile des Waldes ihren naturnahen und ursprünglichen Charakter bewahrt. Leipzig gilt als drittgrünste Stadt in Deutschland und kann mit einem mehr als 200 Kilometer langen innerstädtischen Gewässernetz aufwarten, Tendenz steigend (Fotos/Visualisierungen: RMC – Rendite Management Concept GmbH/Stadt Leipzig).

Features:
Ausstattung
Denkmalgeschützt Terrasse Balkon Parkett Stellplatz Gartenanteil
No location available
No reviews for house

Kommentar hinzufügen
Titel
Kommentar
Bewertung

CAPTCHA_picture
Tippen Sie die Buchstaben, die Sie im Bild oberhalb sehen, in das untere Feld.
Nachricht senden