Rendite Management Concept GmbH

Top gelegene Pflegeimmobilie in Menden nahe Iserlohn / Dortmund
156.398 € - 168.593 €
Menden.
Top gelegene Pflegeimmobilie in Menden nahe Iserlohn / Dortmund
Spezial: Pflege
Objektart: Eigentumswohnung
Objekt ID: 1209
Kategorie: ETW zum Verkauf
Status: verkauft
Baujahr: 2018
Haus: 49,12 m² - 52,95 m²

Objektbeschreibung:

 

  • Übergabe 3. Quartal 2018
  • 80 Einzelzimmer
  • Cafeteria im Objekt ingegriert
  • Wohnungsgrößen zw. 49,12 m² bis 52,95 m² (inkl. Gemeinschaftsfläche)
  • 3 bzw. 4 Vollgeschosse
  • Seniorengerechte Bäder in den Wohnungen
  • 25-jähriger Pachtvertrag zzgl. 1x5 Jahre Verlängerungsoption
  • Abschreibung 2% der Gebäudeherstellungskosten über 50 Jahre und 6,7% auf 15 Jahre bei der Außenanlage
  • Kaufpreise von 156.398 € bis 168.593 €
  • Voll möblierte Gemeinschaftsräume

 

Die sich bereits im Bau befindliche Seniorenresidenz in Menden im Herzen der sauerländischen Stadt verbindet auf eine einmalige Art und Weise die Erfordernisse einer modernen Pflegeeinrichtung, in der vollstationäre Pflege möglich ist, mit dem Gefühl eines echten Zuhauses. Die 80 Einzelzimmer im Objekt, welche sich auf 3 Vollgeschosse verteilen, werden hierfür mit seniorengerechten Bädern ausgestattet, so dass die Bewohner nicht auf zusätzliche Hilfe angewiesen sein werden. Auch die großflächigen Fenster tragen zur Wohnlichkeit bei. Die Einheiten haben eine Größe von ca. 49 m² bis ca. 53 m², wobei hier die Gemeinschaftsfläche bereits mit eingerechnet ist. Neben den bereits voll möblierten Gemeinschaftsräumen im Objekt, sowie der großen Dachterasse im 3. Obergeschoss dient die Cafeteria als weiterer sozialer Treffpunkt für die Bewohnerinnen und Bewohner und versorgt diese ebenso mit Getränken und Snacks. So bleiben keine Wünsche offen und es wird ein würdevolles Leben im Alter gewährleistet. Für die Investoren bietet sich hier eine solide Geldanlagebei einer attraktiven Mietrendite von anfänglich 4,5%. Der Pachtvertrag wird dabei auf 25 Jahre geschlossen und beinhaltet eine Wertänderungsklausel. Zudem besteht die Option auf eine Vertragsverlängerung um weitere 5 Jahre. Die Abschreibung der Gebäudeherstellungskosten werden mit 2 % auf 50 Jahre beziffert, die der Außenanlage mit 6,7 % auf 15 Jahre. Dank der guten Lage des Objektes, der zunehmenden Nachfrage nach Pflegeimmobilien sowie den hochwertigen Materialien, die beim Bau der Seniorenresidenz verwendet werden geht man hier praktisch kein Risiko ein.

 

Lage:

 

Im Nordosten des Märkischen Kreises beheimatet liegt die mittlere kreisangehörige Stadt Menden. Die Hönnestadt zählt heute knapp 55.000 Einwohner und stellt dank seiner bewegten Geschichte ein interessantes Potpourri aus Bauten verschiedenster Architektonischer Epochen dar, die heute das Stadtbild prägen. Erstmals ca. 800 urkundlich erwähnt profitierte Menden schon früh von seiner Lage an den Höhenwegen des Lenne-und des Ruhrtals, was schon früh zu der Besiedlung des Gebietes führte. So finden sich noch heute gut erhaltene Bauten aus dem Mittelalter wie etwa der Düfelsturm (Teufelsturm), welcher heute das westfälische Karnevalsmuseum beherbergt, oder die Burg Rodenberg, das älteste noch in Teilen erhaltene Bauwerk der Stadt Menden, sowie das ehemalige Hospital zum Heiligen Geist, heute die städtische Musikschule, welche bereits gegen Ende des 13. Jahrhunderts erbaut wurde und im Laufe der Zeit immer wieder umgebaut und den architektonischen Vorlieben der jeweiligen Epoche angepasst wurde. So ist es wenig verwunderlich, dass sich weit über 150 Baudenkmäler in Menden finden, die zumeist noch heute genutzt werden. Das Bild der Innenstadt wird geprägt von mehreren Fachwerkbauten aus dem 18. Und 19. Jahrhundert, unter anderem in der Vinzenzstraße, welche nur ca. 5 Minuten Fußweg von der Seniorenresidenz entfernt zu finden ist.

 

Doch Menden hat mehr zu bieten als nur alte Bauten. So kommen die Bewohner in den Genuss eines reichhaltigen kulturellen Programms. Das Theater am Ziegelbrand, welches von der Stadt Menden betrieben wird, bietet beispielsweise einen ganzjährigen Spielplan, zu welchem unter anderem Schauspiele, eine Jazz-Reihe, Kabarettauftritte sowie die szenische Literaturpräsentation lesBar gehört. Abgerundet wird das Programm durch Konzerte der städtischen Musikschule sowie Angebote aus der Kunstschule. Neben dem Stadttheater findet sich in Menden auch das Amateurtheater M.A.T in einem ehemaligen Fabrikgebäude, das Zimmertheater Scaramouche unter dem Mendener Hallenbad oder das Halinger Dorftheater. Auch das Schützenwesen ist in Menden traditionell stark vertreten, der älteste Verein ist bereits seit über 400 hier beheimatet. Die zahlreichen Museen und alten Sakralbauten sowie die bereits erwähnte Kunst-und Musikschule runden das kulturelle Programm in Menden ab. Doch auch sonst bietet die Stadt jede Menge Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. So finden in der mittleren kreisangehörigen Stadt mehrere größere Veranstaltungen im Jahr statt. Ein Highlight ist hier ohne Zweifel der bis ins 17. Jahrhundert zurückgehende Karnevalsumzug durch die Innenstadt mit zahlreiche Motivwägen, Kapellen und Fußgruppen. Aber auch die verschiedenen Statteilfeste wie den Lendringser Frühling oder die Pfingstkirmes bieten den Einwohner jedes Jahr ein abwechslungsreiches Programm. Wer es lieber etwas gediegener mag, der hat die Möglichkeit das ausgedehnte Wander-und Radwegnetz der Umgebung zu nutzen, welches vom Sauerländischen Gebirgsverein bereut wird und über 126 km reicht. Und auch sportliche Veranstaltungen gibt es im Menden zu hauf. Neben den zahlreichen Handballvereinen der Stadt, welche jedes Jahr mit dem Sauerland-Cup eines der bedeutendsten Nachwuchsturniere Europas austragen, sind in Menden unter anderem ein Skatehockey-Erstligaklub, eine Luftsportgruppe sowie der Bezirksligaklub BSV Menden ansässig, der jährlich ein Jugendturnier mit Mannschaften von internationalen Top-Vereinen die dem FC Basel oder dem KRC Genk austrägt.

 

Die hier angebotene Immobilie in der Kolpingstraße ist ideal gelegen. In wenigen Minuten hat man die Möglichkeit, zu Fuß in die Innenstadt zu gehen. Zudem ist in direkter Umgebung das Naturschutzgebiet Rothenberg, bei welchem das Hallenbad der Stadt Menden zu finden ist. Ebenso finden sich zahlreiche Restaurants und Cafés sowie Einkaufsmöglichkeiten des täglichen Bedarfs und Apotheken in der näheren Umgebung. Auch der Hauptbahnhof sowie die nächste Haltestelle des ÖPNV ist nicht weit entfernt von der Seniorenresidenz, so dass auch Bewohner, die nicht mehr allzu gut zu Fuß noch mobil sein können. Für Filmfreunde ist in der Parallelstraße das Kino Palast-Theater mit 3 Sälen, welches dank der günstigen Preise eine beliebte Anlaufstelle für die Bewohner der Umgebung ist. Insgesamt lässt sich sagen, dass hier keine Wünsche für die Bewohner offen bleiben werden.

No location available
No reviews for house

Kommentar hinzufügen
Titel
Kommentar
Bewertung

CAPTCHA_picture
Tippen Sie die Buchstaben, die Sie im Bild oberhalb sehen, in das untere Feld.
Nachricht senden