Rendite Management Concept GmbH

Denkmalgeschütztes Mehrfamilienhaus in attraktiver Lage - Chemnitz Borna-Heinersdorf
170.946 € - 188.258 €
Deutschland, Sachsen, Chemnitz, Borna-Heinersdorf.
Denkmalgeschütztes Mehrfamilienhaus in attraktiver Lage - Chemnitz Borna-Heinersdorf
Spezial: Denkmal
Objektart: Eigentumswohnung
Objekt ID: 1187
Kategorie: ETW zum Verkauf
Status: verkauft
Baujahr: 1925
Haus: 56,21 m² - 62,20 m²

Objektbeschreibung:

 

  • Baujahr 1925

  • 12 Wohneinheiten, je 1 Stellplatz pro Wohnung

  • Wohnungsflächen von 56,21 m² bis 62,20 m²

  • 40% Sanierungsanteil

  • Klinkerfassade, gut erhaltene Bausubstanz

  • Fußbodenheizung in den Einheiten

  • Geplante Fertigstellung 31.12.2017

  • KfW-Effizienzhaus Denkmal nach Programm 151

  • 3-geschössiger Bau

  • Balkon und Kellereinheit zu jeder Wohnung

Das Wohnhaus in Chemnitz - Borna wurde 1925 als Teil eines offenen Quartiers für Kriegsheimkehrer aus dem 1. Weltkrieg nach einem Entwurf von Curt Kunzmann erbaut. Auf Grund seiner bau-und sozialgeschichtlichen Bedeutung wurde es daher unter Denkmalschutzgestellt und wird nunmehr saniert. Dabei werden 12 Wohneinheiten entstehen, zu denen je ein Stellplatz mit erworben wird. Die Einheiten werden eine Wohnfläche von 56,21 m² bis 62,20 m² umfassen und je einen zum Garten bzw. Innenhof des Anwesens ausgerichteten Balkon sowie eine Fußbodenheizung und ein Kellerabteil erhalten. Die geplante Fertigstellung der Arbeiten ist am 31.12.2017. Das Haus wird nach den Vorgaben des KfW-Programms 151 saniert, wobei hier ein Sanierungsanteil von 40% vorliegt. Zudem gewährt die KfW-Bank einen Kredit in Höhe von ca. 700 € pro m² zu günstigen Konditionen. Dank der gut erhaltenen Bausubstanz, den hochwertigen Materialien, die bei den Arbeiten verwendet werden, sowie der guten Lage ist eine solide Wertentwicklung der Immobilie garantiert.

Lage:

Chemnitz ist in den letzten Jahren zur mittlerweile viertgrößten Stadt in den neuen Bundesländern herangewachsten. Neben dem traditionell geprägten Ruf der Stadt als Industriezentrum entwickelte sich Chemnitz in den letzten Jahrzehnten auch hin zu einer modernen Stadt mit Raum für Kunst und Kultur. Das Stadtbild ist über die Jahre durch ebendiese gegensätzlichen Aspekte geprägt worden. Einerseits findet man Industriedenkmale ebenso wie sanierte Villen aus der Gründerzeit, andererseits gänzlich moderne Bauten oder aber die nach der Wende von Grund auf neu gestaltete Innenstadt. Hier befinden sich zum Beispiel das Alte sowie das Neue Rathaus, der Rote Turm, die moderne Zentralhaltestelle oder aber das Opernhaus und die Stadthalle nahezu nebeneinander.

Die Stadt ist heute der Motor der Industrie in Mitteldeutschland. Neben den Kernbranchen der Automobilindustrie, sowie des Maschinenbaus sind hier bereits über 50 Forschungs-und Entwicklungseinrichtungen, die angesehene Hochschule sowie das TCO (Technologie Centrum Chemnitz) ansässig. Daher ist es wenig verwunderlich, dass sich namhafte Firmen wie unter anderem die Volkswagen, IBM, Continental und die Schweizer Starrag Group hier niedergelassen haben. In Chemnitz wird darüber hinaus ebenso an die Zukunft gedacht. So wurden in den letzten Jahren gezielt die Forschungs-und Studieneinrichtungen in der Region gefördert, wodurch sich zahlreiche Unternehmen aus der Mikrosystemtechnik und der Biotechnik in der Region ansiedelten, um von den in der Stadt ausgebildeten Fachkräften zu profitieren.

Das Objekt ist im Stadtteil Borna-Heinersdorf im Norden beheimatet. Hier findet sich mit dem Küchwaldpark, der an den Stadtteil Schlosschemnitz angrenzt, der größte Park der Stadt. Zudem ist hier auch das Eissportzentrum der sächsischen Großstadt beheimatet und lädt, in welcher man in den kalten Monaten Schlittschuh fahren kann und Heimat für den hiesigen Eishockeyverein ist. Zudem findet man hier das Chemnitz-Center, ein Freilicht-Einkaufszentrum mit verschiedensten Bekleidungsgeschäften, Elektroläden, Drogerien sowie zahlreichen anderen Anlaufstellen für Shoppingbegeisterte. Auch der Anschluss an das Netz des öffentlichen Personennahverkehres ist hier ausgezeichnet. Wer lieber mit dem Auto fährt, für den bietet sich die Möglichkeit über die B95 in wenigen Minuten ins Stadtzentrum zu kommen. Zudem grenzt hier die A4 an den Stadtteil und auch die A72 ist nicht weit entfernt. Die Immobilie selbst ist relativ zentral im Stadtteil. In der näheren Umgebung finden sich Einkaufsmöglichkeiten des täglichen Bedarfes, Bankfilialen sowie einige trendige Cafés und Restaurants, die zum geselligen Beisammensein einladen. Über die Hauptstraße ist man zudem in wenigen Minuten zu Fuß am bereits erwähnten Küchwaldpark, wo man an heißen Sommertagen entspannen oder sportlichen Aktivitäten, beispielsweise im dort ansässigen Tennisclub, nachgehen kann. Zudem ist hier die Küchwaldbühne, welche regelmäßig Theaterstücke und Konzerte aufführen lässt. Es bleiben also keine Wünsche offenen in Borna-Heinersdorf.

Ausstattung:

  • Neu gestaltete Grundrisse

  • Neue Trittschalldämmung

  • Laminat im Flur und den Wohnräumen

  • Klinkerfassade wird ausgebessert

  • Küchen und Bäder mit modernen Fliesen

  • Fliesenspiegel in der Küche über dem Arbeitsbereich

  • Schallschutz bei den Wohnungstrennwänden

  • Gas-Zentralheizung im Keller

  • Wärmedämmung an den Außenwänden

  • Waschmaschinenanschluss im Bad od. Küche

  • Neue Sanitäreinrichtungen

  • Fußbodenheizung

  • Colorvideogegensprechanlage

  • SAT-Anlage

Das Objekt wird komplett saniert, die dabei ausgeführten Arbeiten sollen im folgenden beschrieben werden. Zunächst wird die Klinkerfassade ausgebessert. Im Keller wird eine moderne Gas-Zentralheizung installiert und die Abteile neu gestaltet. Die Wohnungen selbst werden neu gestaltete Grundrisse erhalten, die den modernen Wohnbedürfnissen entsprechen. Zudem wird hier eine Trittschalldämmung, sowie ein Schallschutz an den Wohnungstrennwänden angebracht. Auf den Böden in den Wohnräumen und den Fluren wird Laminat, in den Küchen und Bädern mit Fliesen verlegt. Zudem wird in der Küche der jeweiligen Wohnung ein Fliesenspiegel über dem Arbeitsbereich angebracht werden. Die Wände der Anlage erhalten eine Wärmedämmung an den Außenwänden, was neben der modernen Heizungsanlage zusätzliche Energie sparen wird. Die Zentralheizung befeuert eine Fußbodenheizung, welche im Objekt verlegt wird. Jede Wohnung erhält außerdem einen Waschmaschinenanschluss, der sich entweder im Bad oder in der Küche befinden wird. Die alten Sanitäreinrichtungsgegenstände werden mit neuen ersetzt. Der TV-Anschluss erfolgt über eine Sattelitenanlage, eine Anschlussdose wird in allen Wohnräumen, sowie in der Küche zu finden sein. Zuletzt wird eine Colorvideogegensprechanlage installiert. Bei sämtlichen Arbeiten wird darauf geachtet, hochwertige Materialien zu verwenden. So kommen beispielsweise bei den neuen Elektroinstallationen ausschließlich deutsche Markenfabrikate zum Einsatz.

Features:
Ausstattung
Gartenanteil Denkmalgeschützt Balkon Stellplatz
No location available
No reviews for house

Kommentar hinzufügen
Titel
Kommentar
Bewertung

CAPTCHA_picture
Tippen Sie die Buchstaben, die Sie im Bild oberhalb sehen, in das untere Feld.
Nachricht senden