Rendite Management Concept GmbH

Wohnpark Halle Saaleblick
56.500 € - 196.000 €
Deutschland, Sachsen-Anhalt, Halle, Wörmlitz.
Wohnpark Halle Saaleblick
Spezial: Bestand
Objektart: Eigentumswohnung
Objekt ID: 1345
Kategorie: ETW zum Verkauf
Status: verkauft
Baujahr: 1998
Haus: 30,66 m² - 126,04 m²

Objektbeschreibung:

 

    • Baujahr 1996-1998
    • Massive Bauweise
    • Großzügige Terrassen und Balkonanlagen
    • Wärme- und Energiebausparweise
    • Tiefgaragenstellplätze für jede Wohneinheit (Kaufpreis pro TG-Stellplatz 6.500,00 €)
    • Moderne Aufzuganlagen
    • Gepflegte und geräumige Außenanlagen
  • Laufende Instandhaltung

 

Der im Stadtteil Wörmlitz gelegene „Wohnpark Saaleblick“ wurde zwischen 1996 und 1998 erbaut. Der Umfang der Arbeiten beschränkte sich dabei nicht nur auf die Schaffung von Wohnraum. So wurden neben der Tiefgaragenanlage mit Duplex-Stellplätzen auch die Außenanlagen begrünt. Die Fassade der Bauten wurde in einer massiven Ziegelbauweise mit Wärme-und Energieschutz errichtet. Dank der laufenden Instandhaltung der Außenanlagen, sowie des Komplexes selbst, der guten Lage sowie der hervorragenden Verkehrsanbindung erfreut sich das Viertel immer größerer Beliebtheit, weshalb das Wohngebiet ständig erweitert wird. Eine gute Vermietbarkeit ist damit garantiert.

 

Lage:

 

Mit etwa 240.000 Einwohnern ist Halle die größte Stadt des Landes Sachsen-Anhalt, sowie die fünftgrößte in den neuen Bundesländern. Sie bildet gemeinsam mit dem Benachbarten Leipzig einen der bedeutendsten Wirtschaftsräume in Deutschland. Ferner ist Halle die Heimat der ältesten Universität Deutschlands, der Martin-Luther-Universität. Dank der langen Geschichte der Stadt lassen sich hier einige Geschichtsträchtige Bauten wie die Moritzburg, die Pauluskirche oder auch die beiden historischen Wassertürme finden, die über die Grenzen der Stadt hinaus bekannt sind.

Halle steht heute trotzt seiner über 1.000-jährigen Geschichte für Innovation und Erfindergeist, sowie seine herausragende Position in der Wirtschaftsregion Mitteldeutschlands. So setzte man frühzeitig auf zukunftsträchtige Industriezweige wie erneuerbare Energie, Elektromobilität, Sensorik oder Biotechnologie und konnte dadurch bedeutende Unternahmen wie Convergys, ebay, Innotech oder EnviaM in die Stadt locken. Ferner stellt die Stadt einen der wichtigsten Knotenpunkte des Schienenverkehrs in Deutschland dar. Hier laufen Schienennetze aus allen Regionen Deutschlands, unter anderem aus Berlin, Köln, München, Emden, Bremen, Leipzig und Warnemünde, zusammen.

Die Händelstadt Halle, welche auf eine bewegte Geschichte zurückblicken kann, nennt sich selbst nicht ohne Grund die Kulturhauptstadt Sachsen mit einem reichhaltigen Freizeitangebot. Mit dem Landeskunstmuseum, das Händel-Haus, sowie die Museen der Frankschen Stiftung sind gleich drei von zwanzig der sogenannten kulturellen Leuchttürmen in den neuen Bundesländern in Halle beheimatet. Auch Liebhaber der Bühnenkunst kommen in Halle nicht zu kurz. Die „Kulturinsel“, entwickelt vom damaligen Intendanten Peter Sodann, beheimatet unter anderem das Kabarett „Die Kiebitzensteiner“, das städtische Puppentheater mit Programmen für Groß und Klein, sowie das Thalia-Theater, das „Neue Theater“ und mehrere kleinere Bühnen. Das große Stadttheater / Opernhaus der Stadt befindet sich direkt neben der Universität. Doch auch Shopping-Fans kommen hier auf Ihre Kosten: Die große Einkaufsmeiler der Innenstadt um die Große Ulrichstraße herum lässt keine Wünsche offen.

Im wunderschönen, grünen Süden von Halle befindet sich der Stadtteil Wörmlitz, in der dieses Objekt beheimatet ist. In naturnaher Umgebung ist das Gebiet charakterisiert von einer historisch geprägten Kulturlandschaft. In unmittelbarer Umgebung befinden sich ausgedehnte Auenwälder und das Umland gehört zu den landschaftlich schönen Ausläufern des Flämings. Die Mehrfamilienwohnanlage wird umrahmt von großzügiger Einfamilienhaus- und Doppelhausbebauung. Das Wohngebiet wird aufgrund seiner Beliebtheit ständig erweitert. Die gute Verkehrsabbindung zur Stadt Halle und die Nähe zur Wirtschaftsregion Halle/Leipzig bieten sowohl beruflich, als auch bei der Gestaltung der Freizeit viele Möglichkeiten. Einkaufsmöglichkeiten des täglichen Bedarfs finden sich ebenso in der näheren Umgebung wie auch diverse Restaurants und Cafés.

Features:
Ausstattung
Terrasse Balkon Personenaufzug Stellplatz
No location available
No reviews for house

Kommentar hinzufügen
Titel
Kommentar
Bewertung

CAPTCHA_picture
Tippen Sie die Buchstaben, die Sie im Bild oberhalb sehen, in das untere Feld.
Nachricht senden